Verhaltensregeln für den Parteienverkehr

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger,

seit 15. Juni 2020 sind wieder Lockerungsmaßnahmen in Kraft getreten. Es gelten in unserem Gemeindeamt ab sofort nachstehende Verhaltensregeln:

*   Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist nicht mehr vorgeschrieben.

*   In einem Büro ist die Anwesenheit von maximal einer Partei erlaubt. Bitte unbedingt den Mindestabstand von 1 m einhalten.

*  „BITTE NUR EINZELN EINTRETEN“ ist ausnahmslos einzuhalten. Bitte warten Sie vor den Büros, sollten Sie aufgrund einer  
    hohen Personenanzahl den Sicherheitsabstand nicht mehr einhalten können.

*   Nach Betreten des Gebäudes die Hände bitte desinfizieren – Desinfektionsmittel werden an exponierten Stellen im       
    Gemeindeamt zur Verfügung gestellt. 

Diese Hygieneregeln und Vorsorgemaßnahmen schützen Sie und auch die Bediensteten. 
Für Ihr verantwortungsvolles Verhalten besten Dank im Voraus!

Ihr Bürgermeister: 
Georg Kavalar


Aktuelle Informationen der Gemeinde

Aktuelle Informationen des Landes Kärnten und des Bundesministerium

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen zum Thema Coronavirus (COVID-19) darf aus gegebenem Anlass auf die Homepage des Landes Kärnten  sowie des Bundesministerium für Soziales verwiesen werden, die jederzeit aktualisiert, abrufbar sind.

Plattform des Landes Kärnten für regionale Einkäufe:  www.daspackma.at
"Kärnten bleibt daham und kauft daham"


Bitte vertrauen Sie nur behördlichen Informationen!

Aktuelle Verordnungen - Epidemiegesetz 1950