First Responder

Das „First Responder System“ in unserer Gemeinde 
Es ist Ihnen bestimmt schon aufgefallen, dass wenige Minuten nach Absetzen eines Notrufes schnell jemand zur Stelle war. Grund dafür ist das Kärnten weit ausgebaute „First Responder System“. Zeitgleich mit der Alarmierung eines Notarztes, wird auch der First Responder unserer Gemeinde mit alarmiert.

Dies verkürzt die Wartezeit bis zum Eintreffen des Notarztes. Im gesamten Bezirk Feldkirchen gibt es rund neun First Responder. Seit über 13 Jahren ist Karl Rednak jun. der First Responder unserer Gemeinde.

Durchschnittlich erwarten ihn zwei bis drei Einsätze pro Woche. Dieses System ist aus unserer Gemeinde nicht mehr weg zu denken, von der Erhebung der Vitalwerte bis hin zur Reanimation mit Defibrillator.

Im Frühjahr 2017 wurde unser First Responder mit einem CO-Warngerät zur eigenen Sicherheit ausgestattet.

Bürgermeister Georg Kavalar bedankt sich recht herzlich für diese ehrenamtliche Tätigkeit und ist sehr froh, dass dieses System in der Gemeinde installiert wurde.


Defibrillator in Bodensdorf und Steindorf

Auf Initiative der Kameradschaften der Freiwilligen Feuerwehr Bodensdorf-Tschöran und deren Angehörigen konnte mit Unterstützung der Sparkasse Feldkirchen - Zweigstelle Bodensdorf und der Gemeinde Steindorf am Ossiacher See die Finanzierung und Installation eines Defibrillators für vorerst 5 Jahre bewerkstelligt werden.  Als zentraler Standort in Bodensdorf wurde das Gebäude der Sparkasse gewählt, da sich in unmittelbarer Umgebung einige Geschäfte und Gastronomiebetriebe befinden.

Ein weiterer öffentlich zugänglicher Defibrillator befindet sich beim Haupteingang (Ost) der Ossiacher See Halle in Steindorf, Uferweg.