United World Games

UNITED WORLD GAMES – Colombia calling

Die UNITED WORLD GAMES, die heuer vom 20. bis zum 23. Juni 2019 bereits zum 15. Mal in Kärnten, Österreichs südlichstem Bundesland, stattfinden, gelten nicht von ungefähr als eine der größten Jugend-Multisport-Veranstaltungen in ganz Europa. Anbei einiges an Zahlen-Material zur Veranschaulichung der zugehörigen Größen-Ordnung:

 Termin: 20.06. - 23.06.2019

  • 12.000 Teilnehmer 
  • 40 Nationen 
  • 800 Teams
  • 15 Sportarten (Bouldern und Ultimate Frisbee feiern 2019 Premiere!)
  • über 2.000 Wettkämpfe an mehr als 35 unterschiedlichen Sportstätten 
  • über 50.000 Essen am Food-Court
  • über 75.000 Besucher 
  • über 15.000 Personen bei der Eröffnungsfeier im Wörthersee-Stadion am FR, 21.06.2019, ab 20:00 Uhr (Nicht nur für Teilnehmer, sondern für alle sportinteressierten Menschen - Karten um € 10,00 sind in der Tourismusinformation Klagenfurt erhältlich)

 Die zahlreichen Road-Shows, Messe-Besuche, u.ä., die das Team der UNITED WORLD GAMES ganzjährig unternimmt, tragen Früchte: Die Sportler aus Kolumbien freuen sich ganz besonders darauf, heuer anzureisen, ihr Land zu repräsentieren und erstmalig Teil der einzigartigen UNITED WORLD GAMES zu sein.

Sie treten in den Kategorien Tennis, Schwimmen und Basketball an. Außerdem werden drei U15-Fußballer aus Kolumbien gemeinsam mit einer Auswahl an Chinesen ein gemeinsames Team bilden und als solches antreten. 

Zweifelsohne ein gänsehaut-garantierendes Beispiel von gelebter Internationalität & grenzübergreifender Freundschaft.

Die diesjährige Kolumbien-Delegation kommt aus der Privat-Schule “Colegio Gran Bretaña” aus Bogota.

Das Kolumbien-Team besteht 2019 aus 22 Personen (14 Sportler, drei Coaches, 5 mitreisende Eltern).

Zusätzlich zur eigentlichen Delegation besuchen die heurigen UNITED WORLD GAMES auch zwei Schul-Direktoren aus Kolumbien, die sich schon jetzt darauf freuen, 2020 mit ihren Schulen selbst teilzunehmen. 

Nähere Infos finden Sie auch auf www.unitedworldgames.com– Für etwaige Rückfragen steht Ihnen unsere Pressesprecherin Corinna Kofler jederzeit sehr gerne zur Verfügung