Wasserverband Ossiacher See

Wasserverband Ossiacher See
Rabensdorf 45
A-9560 Feldkirchen/Kärnten
Tel. 04276/2260
Fax. 04276/2260-16

E-Mail: verwaltung@wvo.at
www.wvo.at

Obmann:
Bürgermeister Martin Treffner

Geschäftsführung:
Dipl. Ing. Norbert Schwarz MBA


Der Wasserverband Ossiacher See wurde auf Grundlage von Variantenuntersuchungen zum Zwecke der wirtschaftlichen und ordnungsgemäßen Abwasserentsorgung im Verbandsgebiet und zum Schutze des Grundwassers und zur ökologischen Verbesserung des Ossiacher Sees im Jahre 1964 gegründet.

Die Satzungen des Wasserverbandes Ossiacher See wurden am 12. 11. 1964 vom Amt der Kärntner Landesregierung genehmigt.

Mitglieder des Wasserverbandes Ossiacher See sind die Stadt Villach und die Stadtgemeinde Feldkirchen in Kärnten und die Gemeinden Himmelberg, Steindorf am Ossiacher See, Treffen und Ossiach.

Der Verband errichtet und betreibt die gesamte Abwasserentsorgungsanlage, Sammler, Pumpwerke und Ortsnetze im Verbandsgebiet.

24-Stunden Störungsdienst-Bereitschaft

Außerhalb der Öffnungszeiten steht für Kanalverstopfungen, Störungsbehebungen, bei Pumpstationen und dergleichen, der Bereitschaftsdienst des Verbandes zur Verfügung:

Tel: 0676/84186711